zurück
Mai
28
2015

Zeichenfolge lässt iPhone crashen

Aktuell gibt es einen Fehler bei Apples iPhones und iPads, diese stürzen bei der Darstellung einer bestimmten Zeichenfolge einfach ab. Deshalb wird dieser Fehler auch "Unicode of Death" genannt. Ursprünglich nur für iMessage gemeldet, scheint das Problem jedoch umfangreicher zu sein als gedacht.

Apple bestätigte bereits den Fehler und das Wissen um dessen Existenz und stellte auch gleich ein baldiges Bugfix in Aussicht. Das Problem scheint in der Core-Text-API zu liegen, welche sich um die Darstellung von Texten auf den Geräten kümmert. Ein ähnliches Problem gab es bereits einmal vor ca. zwei Jahren.

Die Apps, die diese fehlerhaften Nachrichten nicht automatisch löschen, sind erstmal praktisch unbrauchbar, da jede Anzeige des Zeichencodes zu einem erneuten Absturz führt. Der Nutzer muss die App also entfernen und neu installieren. Nutzer sollten bis zur Veröffentlichung des Bugfix die Benachrichtigungen in der Mitteilungszentrale für die betroffenen Apps deaktivieren.

Hoffen wir, dass Apple das Bugfix zeitnah bereitstellen kann, damit die willkürlichen Abstürze unterbunden werden.

Unicode of Death, iPhone Crash, Apple