zurück
Jul
30
2015

Windows 10 ist da

Wie angekündigt hat Microsoft gestern, 29.07.2015, Windows 10 veröffentlicht. Wer es im Vorfeld reserviert hat, kann es sich bereits installieren, kostenlos. Voraussetzung ist, dass der Rechner das Installationspaket bereits geladen hat. Manche Geräte haben mit dem Download bereits am Dienstag begonnen.

Nicht alle werden direkt das Update erhalten, Microsoft hat angekündigt, dieses schubweise zu verteilen, vermutlich damit die Server nicht überlastet werden. Ob man das Update wirklich installiert sollte man sich gut überlegen, es können schließlich immer noch ein paar Kinderkrankheiten vorhanden sein, die erst mit den ersten Updates behoben werden. Wer also auf seinen PC angewiesen ist, sollte vielleicht noch ein wenig warten, um nichts zu riskieren.

Was ist neu bei Windows 10

Über den integrierten Windows Store werden zukünftig die Apps verkauft, aber auch Musik oder Video-Inhalte.

Die neue Version bringt z.B. Cortana, die digitale Assistentin (ob die wohl mit Karl Klammer verwandt ist?), das Pendant zu Siri und Google Now.

Ein ganz wichtiger Punkt ist die Benutzeroberfläche, was bei Windows 8.1 noch recht gewöhnungsbedürftig daherkam, ist jetzt sehr gut integriert. Ein Umstieg von Windows 7 werden hier besser abgeholt. Wer aufgrund der Bedienung den Umstieg von 7 auf 8.1 scheute, sollte mit dem neuen Konzept von Windows 10 besser zurecht kommen.

Der Umgang mit Windows-Update wird strenger, bei der Home-Edition werden diese einfach installiert, bei der Pro-Version hat der Nutzer noch Möglichkeiten einzugreifen. Da Microsoft in der Vergangenheit einige Updateprobleme hatte, bleibt zu hoffen, dass diese zukünftige besser getestet werden.

Natürlich bring die Version 10 noch viele neue Features, die wir nicht alle auflisten können, eine ausführliche Beschreibung findet sich auf der Microsoftseite.

Microsoft, Windows 10, kostenloses Update