zurück
Jul
18
2019

So viel ist der Apple Campus wert

Das Hauptquartier des Weltberühmten iKonzern ist seit 2017 der Apple Park. Der iPhone Pionier Steve Jobs, gab selbst einmal zu, dass der Gebäudekomplex, was einer altertümliche Arena erinnert, einem Raumschiff ähnelt, ist eines der wertvollsten Gebäude der Welt. Anlässlich der Steuerfestsetzung der Grundsteuer des Anwesens wurde dies bekannt. Nach Angaben der zuständigen Steuerbehörde des Santa Clara County zufolge, beläuft sich der Gebäudewert auf 3,6 Milliarden US-Dollar.

Wir die gesamte Ausstattung mit einbezogen, dann liegt der Wert bei 4,17 Milliarden US-Dollar. Ursprünglich waren für die Baukosten drei Milliarden US-Dollar angedacht, doch laut Medienberichten kostete der Komplex allerdings zwei Milliarden US-Dollar mehr als geplant. Eine Spezialanfertigung, dass das gesamte Gebäudesamt Einrichtung ist auf die Bedürfnisse Apples abgestimmt worden. Drum ließ sich auch schwer ermitteln, dem Komplex einem Wert beizumessen. „Aber schlussendlich handelt es sich hierbei um ein Bürogebäude", so der beauftragte Steuergutachter David Ginsborg, somit war es möglich, den Wert zu beziffern".

Das Gebäudekonzept ist überaus fortschrittlich und vollkommen energieeffizient und wird nur mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen versorgt. So wird die Kühlung des Gebäudes durch wassergefüllte Rohre, die zwischen den Decken und Wänden des Gebäudes verlaufen, die Innentemperatur komplett konstant gehalten und eine zusätzlich Klimaanlage ist somit überflüssig. Das erklärt auch die Grundsteuer des Apple Campus, dass pro Jahr ca. 40 Millionen US-Dollar - oder 1 Prozent des Gebäudewertes fällig werden. Für die Beanstandung der Steuerfestsetzung ist Apple im County bekannt, den Wert von Einrichtungen und Grundstücken geringer einzuschätzen als die zugehörige Steuerbehörde. Ob dies auch bei der jüngsten Budget-Planung mit berücksichtig ist, ist bisher nicht bekannt.

Apple, Steuer, Energieeffizient