zurück
Nov
06
2014

Quellcode von Android 5 Lollipop veröffentlicht

Parallel zur Auslieferung vom Nexus 9, das bereits mit dem Betriebssystem Android 5 (alias Lollipop) ausgeliefert wird, wurde von Google der Quellcode der neuesten Android-Version offen gelegt. Entwickler können nun beginnen, alternative Firmwares für Ihre Geräte zu entwickeln. Zu den Lollipop-fähigen Geräten zählen das Nexus 7 (ab 2012), Nexus 10 und Nexus 4 und 5. Google hat für das neueste Nexus (9) und den Nexus Player bereits die ersten Factory Images veröffentlicht, für die anderen existieren nur welche bis Version 4.4.4 (Kitkat).

Die Quelltexte sind aber bereits für alle Android 5 fähigen Geräte verfügbar, jeweils unter anderen Namen:

  • Nexus 4 (mako)
  • Nexus 5 (hammerhead)
  • Nexus 6 (shamu)
  • Nexus 7 2012 (grouper und tilapia)
  • Nexus 7 2013 (flo und deb)
  • Nexus 9 (flounder)
  • Nexus 10 (manta)
  • Nexus Player (fugu)
  • Android TV (atv)

 

So können die Developer nun individuelle Firmwares entwickeln und haben mehr Freiheit.

Android, Android 5, Lollipop, Google