zurück
Mai
16
2016

Neues Display für Microsoft

Microsoft arbeitet derzeit an einer neuen Display-Technologie: Dem sogenannten Pre-Touch-Display, das Gesten und Bewegungen der Nutzer erkennen soll, noch bevor diese den Bildschirm berühren.  

Sobald das Display eine Hand oder die Finger des Nutzers registriert, reagiert es direkt, indem ein kleines Bedienfeld eingeblendet wird, in dem der User verschiedene Buttons drücken kann. Das Display erkennt auch, ob man das Gerät nur mit der rechten oder nur mit der linken Hand bedient und zeigt das Eingabefeld entsprechend nur am rechten oder linken Bildschirmrand an.  

Diese Pre-Touch-Technik hat ebenfalls Vorteile bei der Browser-Nutzung. So kann sich der User zum Beispiel innerhalb eines geöffneten Textes weitere Links anzeigen lassen oder in den Inhalten scrollen, indem er seine Hand über das Display bewegt.    

Außerdem soll man auf dem Gerät neben der „Gesten-Technik“ gleichzeitig auch tippen können. Tippt man beispielsweise etwas in sein Smartphone ein und fährt gleichzeitig mit der anderen Hand über das Display, werden weitere Bedienelemente angezeigt.  

Diese neue Technik soll sehr zuverlässig und exakt arbeiten. Weitere Details dazu sollen noch dieses Jahr von Microsoft bekannt gegeben werden.  

Microsoft, Pre-Touch-Display