zurück
Mär
27
2017

Neue Funktionen im Facebook-Messenger

Facebook hat zwei neue Features für den Gruppenchat im Messenger veröffentlicht. Die beiden neuen Funktionen werden unter den Namen „Mentions“ und „Reactions“ integriert. Über Mentions kann man einzelne Personen innerhalb eines Gruppenchats gezielt ansprechen, wobei dann der Name im Chat farblich hervorgehoben wird. Man muss nur ein @ vor den Namen der angesprochenen Person setzen und schon wird diese über das Posting informiert. Jedoch werden diese Nachrichten auch für alle anderen Chatteilnehmer lesbar sein.  

Die Funktion Reactions erlaubt die sofortige Reaktion auf ein Bild oder eine Nachricht, da die Emoji-Leiste nun direkt neben dem Bild auftaucht. Zudem kann man sehen, welcher Chatteilnehmer welche Reaktion gezeigt hat. Neu in der Emoji-Leiste ist auch der „Dislike“-Button, mit dem man seine Ablehnung ausdrücken kann. Laut Facebook soll er für ein schlichtes „Nein“ stehen. Wir glauben, dass die Nutzer diese Features positiv aufnehmen werden und sie gern nutzen werden.

Facebook Messenger, Reactions, Mentions