zurück
Jan
20
2017

Massig Patches für Oracle

Nach der Veröffentlichung von Oracles Critical Patch Update, einem großen allgemeinen Sammel-Update, erhalten die Nutzer nun insgesamt 270 Sicherheitsupdates. Diese stehen unter anderem für VirtualBox, Java und MySQL zur Verfügung. Doch auch die meisten anderen Oracle-Produkte erhalten ein Update.  

Java erhält insgesamt 17 Sicherheitsupdates, MySQL bekommt gleich 27. Oracle empfiehlt Admins, die Liste der Sicherheitslücken genau durchzulesen und daraufhin für sie relevante Patches auf ihren Geräten zu installieren. Die Nutzer sollen nämlich keine Lücken ungepatcht lassen, weil es in der Vergangenheit vermehrt zu Hackerangriffen gekommen war, die die Sicherheitslücken in den Systemen ausnutzen wollten, um Schadsoftware einzuschleusen oder Daten abzugreifen.  

Um die Sicherheitslücken zu bewerten, verwendet Oracle den Common Vulnerability Scoring Standard (CVSS). Dieses Mal hat Oracle viele Lücken der Kategorie 9 und 10 entdeckt, die als kritisch gelten, da diese Lücken die Ausführung von Maleware in dem System nicht ausreichend verhindern und deswegen dringend ein Sicherheitsupdate benötigen.

Oracle, Critical Patch Update