zurück
Sep
25
2017

Kommt Google Home als Mini-Variante?

Die Hinweise verdichten sich, dass Google seinem smarten Lautsprecher einen kleinen Bruder schenkt: Den Google Home Mini. Der Lautsprecher soll das Pendant zu Amazons Echo Dot sein, ebenfalls eine kleinere Variante von Amazons Alexa.    

Es wird erwartet, dass Google das Geheimnis um den kleinen Lautsprecher im Oktober lüften wird, allerdings sind, wie so häufig, schon einige Informationen zum Google Home Mini durchgesickert: Erste Infos besagen zum Beispiel, dass der Sprachassistent Google Assistant über den kleinen Lautsprecher laufen wird. Dies ist auch schon bei seinem großen Bruder der Fall. Außerdem besitzt er angeblich keinen Akku, kann aber wohl an eine externe Batterie angeschlossen werden.    

Auffällig ist zudem, dass der Google Home Mini anscheinend keine Bedientasten besitzt. Deswegen ist auch noch nicht ganz klar, wie man den Lautsprecher genau bedienen kann. Der Echo Dot hingegen besitzt mehrere Knöpfe, über die man das Gerät unter anderem einschaltet oder die Lautstärke ändert. Preislich könnte sich Googles smarter Lautsprecher am Echo Dot orientieren, es dürften also um die 60€ fällig werden. Infos darüber, wann die Geräte in den Handel kommen, gibt es noch nicht.   

Google, Google Home, Echo Dot, Amazon, Google Home Mini, Alexa