zurück
Nov
11
2014

Galaxy Note Edge kommt nach Deutschland

Um das Galaxy Note Edge mit gebogenem Display nach Deutschland zu bringen, hatte Samsung von den möglichen Kunden 120.210 Stimmen bei einer Abstimmung verlangt. Diese wurden inzwischen um fast ein Drittel (Stand 11.11.2014) übertroffen. Allerdings ist noch nicht klar, für welchen Preis Samsung das Gerät auf den Markt bringen wird.

Das Galaxy Note Edge wird nur in bestimmten Märkten in limitierte Auflage erscheinen, ab Ende November wird nun auch Deutschland dazugehören. Bis Ende des Jahres ist das Gerät nur im Onlineshop des Herstellers in der Premium-Variante erhältlich - solange der Vorrat reicht. Ab 01. Januar 2015 wird die Standardversion dann im normalen Handel erhältlich sein.

Das Galaxy Note Edge zeichnet sich vor allem durch das über den rechten Rand hinausragende Display aus, auf dem - unabhängig von eigentlichen Bildschirminhalt - Zusatzinformationen oder Bedienelemente angezeigt werden können. Erste Test zu diesem Konzept gaben in der Regel ein positives Feedback.

Samsung, Galaxy Note Edge, erhältlich in Deutschland