zurück
Jul
20
2017

Endlich wieder neue Emojis!

Mit iOS 11 soll es endlich soweit sein – Apple will wieder eine Reihe neuer Emojis einführen. Grund für die Erweiterung ist, dass Apple so eine noch größere Diversität schaffen möchte, mit der man sich durch die Bildchen ausdrücken kann.  

Neu sind zum Beispiel eine Frau mit Kopftuch, aber auch ein Mann mit Vollbart oder eine Frau, die ein Kind stillt, sind dabei. Apple möchte, dass seine Emojis so multikulturell wie möglich werden, damit sich jeder mit ihnen identifizieren, und in jeder Lebenssituation durch sie kommunizieren kann. Die letzte Anpassung in dieser Hinsicht war die Möglichkeit, die Hautfarben der Personen-Emojis zu ändern oder Männer und Frauen auch in moderneren Lebens- und Beziehungsverhältnissen darzustellen.  

iOS 11 soll neben neuen Personen-Emojis auch weitere Nahrungsmittel und andere Tiere mitbringen, wie zum Beispiel das Brezel oder auch Dinosaurier. Jedoch sind diese neuen Bildchen noch nicht in der Beta von iOS 11 zu finden, was den Spekulationen aber keinen Abbruch tut, dass die neuen Emojis mit iOS 11 für iPhone und iPad, und mit macOS 10.13 High Sierra und watchOS 4 eingeführt werden könnten.  

Apple, iOS 11, Emojis, macOS