zurück
Okt
27
2014

Endgültiger Abschied vom Nokia Smartphone

Wie bereits schon vor einiger Zeit berichtet wurde, verabschiedet sich das US-amerikanische Software-Unternehmen Microsoft aus Washington von seiner Nokia-Smartphone-Sparte. Zukünftig wird die Smartphone-Reihe, die bislang unter dem Namen "Nokia Lumia" bekannte war, unter dem neuen Label "Microsoft Lumia" vermarktet werden. Der Microsoft-Konzeern hat mit der globalen Umstellung der Labels bereits begonnen. Der Marken-Name "Nokia" wird somit in Zukunft nur noch für einfache und somit eher billigere Handys verwendet werden.

Diesen Schritt hatte der Software-Riese aus Redmond in den USA bereits kurz nach der Übernahme des Nokia-Konzerns bekanntgegeben. Die Markteinführung des ersten "Microsoft Lumia" wird somit nicht mehr lange auf sich warten lassen, sodass Nutzer die neuen Geräte auch schon bald testen werden können. Wir sind gespannt, was Microsoft aus dieser Übernahme macht und ob sein neues Smartphone auf dem mobilen Markt Erfolg haben wird. Es bleibt zudem abzuwarten, ob es irgendwann in ferner Zukunft wieder ein tolles und hochwertiges Gerät unter dem Namen Nokia geben wird, außer die günstigen Modelle, die bereits angekündigt wurden.

Microsoft, Nokia, Smartphone, Lumia