zurück
Apr
12
2016

Android-Messages für Windows 10

Microsoft hat kürzlich eine weitere Neuerung für seine Windows 10-Version präsentiert: Nämlich dass Android-Benachrichtigungen auch in Windows 10 angezeigt werden, und direkt am Rechner beantwortet werden können, ohne dass man das Smartphone nutzen muss. Dies wird durch die sogenannte Action Center-Funktion ermöglicht, welche in die Cloud verlegt wurde. Zudem ist die Installation von Cortana auf dem Android-Gerät erforderlich. Auch muss sich der Nutzer beim gleichen Microsoft-Konto anmelden, welches er auch auf dem Computer nutzt, um die neue Funktion nutzen zu können. Sobald dies geschehen ist, tauchen die Android-Messages, kurz nachdem sie auf dem Smartphone eingegangen sind, auch bei den Benachrichtigungen von Windows 10 auf. Daraufhin können die Nutzer sofort eine Antwort schreiben, einen Chat starten oder aber die Nachrichten auch löschen, sodass diese dann auch automatisch vom Smartphone entfernt werden. Es wird spekuliert, dass das Update im Sommer diesen Jahres veröffentlicht werden könnte.

Microsoft, Windows 10, Android, Cloud