zurück
Aug
20
2015

Neue Android-Version 6.0: Marshmallow

Der US-amerikanische Suchmaschinenriese Google hat in seinem Entwickler-Blog nun die Beta-Phase des SDKs für die nächste Android-Version beendet und die nächste Preview-Version von Android M veröffentlicht. Mit dem neuen Namen überspringt Google wie auch schon bei der Version Android 3 einige Schritte und geht direkt von Android 5.1 alias Lollipop zu 6.0 alias Marshmallow über.  

Das SDK hat die API-Nummer 23. Die Neuigkeiten im Vergleich zum letzten Update sind allen voran Feintuning beim neuen Permission-System, der Fingerprint-API und eine neue v23 der Android Support Library.

Mit Android M will der Mega-Konzern Google es Anwendern künftig ebenfalls erlauben, Apps bestimmte Berechtigungen zu entziehen. Die App-Anbieter haben zum Beispiel den Zugriff auf Kontakte oder den aktuellen Standort. Android M verbessert aber auch die Anbindung einer SD-Karte. Wir sind gespannt, wie sich das Android-Update auf unseren Geräten verhält und hoffen, dass es zu keinen Fehlern kommt. Aber aller Anfang ist schwer, weshalb es erfahrungegemäß auch bei der nächsten Version die ersten Fehler geben wird, die es von Google zu beheben gilt.

Google, Android 6, Marshmallow