zurück
Apr
13
2015

Analyse des Top-Smarthones Samsung Galaxy S6

Am Freitag, 10. April war Verkaufsstart für das Samsung Galaxy S6. Neue Highend-Smartphones kommen in zwei Versionen in den Handel. Das Samsung Galaxy S6 und ein fast baugleiches Schwestermodell S6 Edge mit an den Seiten gebogenem Display gehören zu den besten Smartphones. Die Vorbestellungen sind zweimal größer als beim Vorgänger Galaxy S5. Mit Preisen zwischen 700 und 1050 Euro sind die Geräte zum Verkaufsstart aber auch zwei der momentan teuersten Smartphones. 

Der Test zeigt ein hervorragendes Display. Das Galaxy S6 hat den besten Smartphone-Bildschirm, den die ct bislang testen konnte. Das ist der Vorteil der OLED-Technik, die typisch für Samsung ist. Mit einer Auflösung von 2560 × 1440 Bildpunkten kommt es mit 576 dpi auf eine Schärfe wie kaum ein anderes in Serie hergestelltes Display. 

Das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge gehören zu den zwei schnellsten Smartphones dank dem Exynos-7-Prozessor mit seinen insgesamt acht Kernen. Trotzdem zeigten sie im Test auch lange Laufzeiten. Abgesehen davon ist der Akku fest verbaut und fehlt ein Speicherkarten-Slot, was die Nachteile des Galaxy S6 und des Galaxy S6 Edge sind.

Smartphone, Samsung, Galaxy S6 Edge, Galaxy S6