zurück
Jul
19
2018

Samsung will Apple einholen

Apple hat es vorgemacht, Samsung will nachziehen: Im kommenden Jahr will der südkoreanische Konzern ebenfalls pünktlich zu seinem Jubiläum das neues Top-Gerät, das Galaxy S10, vorstellen. Bis dahin wird noch etwas Zeit vergehen und vorher wird noch das Galaxy Note 9 vorgestellt, dennoch warten alle schon gespannt auf das Jubiläums-Smartphone. 

Dabei scheint sich der Konzern ein wenig an Apple zu orientieren, denn auch Samsung will dieses Mal drei Modelle auf den Markt bringen, alle in unterschiedlichen Bildschirmgrößen. Die kleine Variante wird mit etwas weniger Features ausgestattet sein als die beiden großen High-End-Modelle. Diese hingegen sollen erstmals mit einem Fingerabdrucksensor ausgestattet sein, der unter dem Displayglas liegt. Bisher hatte der Konzern es noch nicht geschafft, diese Technologie angemessen zu verbauen. Bei dem S10-Modell soll es nun endlich klappen. Beim kleinen Modell wird dieser Sensor wahrscheinlich an der Gehäuseseite liegen. Damit hätte Samsung gegenüber Apple sogar noch ein Ass im Ärmel, denn die Amerikaner hatten es bisher noch nicht geschafft, den Fingerabdrucksensor unter den Bildschirm zu kriegen. Mit diesem Feature könnte Samsung bei den Kunden nochmal so richtig punkten, sollte die Technologie einwandfrei funktionieren.   

Es bleibt aber noch abzuwarten, welche Spekulationen noch in Umlauf geraten und was sich davon am Ende bewahrheitet. Erstmal können wir uns jetzt aber auf das Galaxy Note 9 freuen, das ebenfalls ein High-End-Gerät mit einer Top-Ausstattung sein wird.

Apple, Samsung, Galaxy S 10