zurück
Feb
13
2017

PayPal veröffentlicht ersten Bot

PayPal hat seinen ersten Bot für den Kommunikationsdienst Slack veröffentlicht. Von nun an kann man direkt aus dem Chat-Dienst Überweisungen tätigen und Geld an seine Kontakte überweisen. Dieses neue Feature soll zum Beispiel bei Gruppengeschenken hilfreich sein, um von allen Beteiligten das Geld einzusammeln.  

Diese Überweisungen soll man direkt aus dem Slack-Chat tätigen können, ohne noch ein anderes Programm aufrufen zu müssen. Man muss man nur den Befehl „/PayPal send to @myfriend“ eintippen. Hier muss man dann natürlich noch den tatsächlichen Geldbetrag und den Namen der Person eingeben, an die das Geld gehen soll. Nachdem man dann seine Kontodaten im anschließenden PayPal-Pop-up angegeben hat, transferiert PayPal das Geld direkt vom Sender- zum Empfängerkonto.    

Wer den Bot nutzen möchte, muss erst den PayPal-Bot in dem Slack-Dienst installieren. Danach muss man den PayPal-Account nur noch dementsprechend anpassen und schon kann es losgehen. Noch kann man den Bezahldienst nur in den USA, Großbritannien, Kanada und Australien nutzen. Ob und wann eine deutsche Version erscheint, ist nicht bekannt. Es gibt den Bezahldienst jedoch auch schon für Microsofts Outlook und sogar über Siri-Befehle. Weitere Bots werden da bestimmt folgen. 

PayPal, Bot, Slack