Testing und Qualitätsmanagement

Ein gerne unterschätztes Thema bei der Softwareentwicklung ist das Testing bzw. die Qualitätssicherung. Mittlerweile planen große Softwarefirmen bei der Entwicklung Ihrer Produkte mehr Zeit für die Tests als für die Entwicklung ein. Da das Testing in der Regel hinten in der Entwicklungskette steht, wird es häufig zu Gunsten der Entwicklung vernachlässigt, in der Regel wegen Termindruck.

Testen ist wichtig!

Damit Ihre Software aber eine gute Qualität hat, ist es sehr wichtig, dass auch Tests durchgeführt werden. Das geht von Tests, die der Entwickler macht, Tests, die nach der Entwicklung von Testern durchgeführt werden bis hin zu den internen Tests des Kunden oder Akzeptanztests mit den späteren Benutzern der Software (z.B. die Kunden eines Onlineshops). Gerade die erstgenannten sind wichtig für die korrekte Funktionsweise der Software und sollten nicht vernachlässigt werden.

Entwickler ungleich Tester

Um die besten Ergebnisse beim Testen zu erzielen, sollten der Entwickler und der Tester unterschiedliche Personen sein. Nachweislich finden andere Personen als die, die etwas entwickelt haben, schneller und mehr Fehler als die Entwickler selbst.

Zurück zu Projektmanagement
Testing