zurück
Aug
07
2017

Verbesserung für den Google Play Store

Google räumt seinen Play Store weiter auf! Ab sofort werden Apps, die von den Usern eine negative Bewertung erhalten haben, in den Ergebnissen weiter unten aufgelistet. Dafür stehen nun die Apps weiter oben, die positiv bewertet wurden.  

Dieser neue Algorithmus soll derzeit sogar schon am Werk sein und Apps mit besseren Bewertungen und einer allgemein besseren Qualität in der Ergebnisliste bevorzugen. So soll erreicht werden, dass Nutzer bestenfalls nur positiv bewertete Apps installieren und sich von den vielen schlechten Apps im Play Store verabschieden.  

Dieser „Säuberungsschritt“ wird von den Kunden begrüßt, denn leider gibt es im App Store noch immer eine Vielzahl von Apps, die den Smartphones aufgrund ihrer schlechten Qualität sogar schaden können, da sie die Systeme zum Beispiel zum Absturz bringen können. Um die Kunden vor der Installation solch schlecht gemachter und darum oft negativ bewerteter Apps zu bewahren, tauchen diese ab sofort in den Suchergebnissen viel weiter unten auf.

Google, Play Store, Apps, Ranking