zurück
Dez
04
2017

Samsung entwickelt Super-Akku

Samsungs Forschungsabteilung hat eine neue Errungenschaft vorgestellt: Deutlich schneller ladende Akkus, die außerdem noch länger halten. Dieses Ergebnis ist den sogenannten Graphen-Bällen zu verdanken, durch deren Synthetisierung die Batterien länger leben. 

Im Klartext bedeutet das, dass ein Akku mit der neuen Technik nur noch 12 Minuten braucht, um vollständig aufgeladen zu sein. Ein normaler Lithium-Ionen-Akku braucht dafür eine ganze Stunde. Noch dazu verbessert sich die Leistung bei dem neu entwickelten Akku um 45 Prozent. Diese Technologie soll aber nicht auf Smartphones beschränkt werden. Man könnte sie auch in anderen Elektro-Bereichen einsetzen. 

Samsung hat bereits ein Patent auf diese neuen und schnell ladenden Akkus angemeldet und in den USA und Südkorea bewilligt bekommen. Wir sind gespannt, wie die neue Technologie die Smartphone-Branche verändern, aber eventuell auch andere Bereiche beeinflussen wird. Außerdem bleibt abzuwarten, ob und wie schnell diese Akkus den Markt überhaupt revolutionieren können und werden.

Samsung, Akku, Entwicklung, Leistung, Smartphone