zurück
Feb
16
2018

Nokia is back!

HMD Global aus Finnland haben mit ihrem neuen Nokia 8 gut vorgelegt und können mit anderen Spitzen-Smartphone-Unternehmen mithalten. Besonders zu erwähnen sind die hohen Verkaufszahlen sowie die schnelle Bereitstellung von neuen Softwareaktualisierungen.   

Wer hätte gedacht, dass die Marke Nokia wieder so erfolgreich auferstehen würde und dass das neue Nokia 8 einen so guten Start am Markt hinlegt? Die finnische Firma hat 2017 beinahe 9 Millionen Smartphones unter die Leute gebracht, eine enorm hohe Zahl, die viele überrascht hat.   

Doch HMD Global kommt nicht nur mit sehr guter Hardware daher, das neue Nokia 8 ist auch schon mit der neuesten Android-Version Oreo 8.1 ausgestattet. Im Vergleich: Das Samsung Galaxy S8 und sein großer Bruder als High-End-Smartphones werden gerade mal mit der Version 8.0 versorgt, die es schon seit einem halben Jahr gibt.   

Auch wenn die Version 8.1 verglichen mit 8.0 nur wenige Neuerungen aufweist, hat die finnische Firma bewiesen, dass sie sich wieder zurückgekämpft hat und mit ihren neuen Geräten am Markt konkurrieren kann. Ein Vorteil ist, dass sie bei ihren Smartphones auf Googles Benutzeroberfläche zurückgreift, die nach neuen Updates nicht erneut angepasst werden muss. Samsung hingegen hat eine eigene Oberfläche, welche einfache und zeitnahe Android-Updates erschwert. So können Nokia-Kunden schneller mit Updates versorgt werden.

Android, Oreo, Android 8, Nokia, Nokia 8, Android 8.1