zurück
Jul
12
2018

Neues zu Microsofts angekündigtem Tablet

Microsoft bestätigt aktuelle Spekulationen um sein neues Surface-Tablet. So wird das Gerät einen 10 Zoll großen Bildschirm haben und preisgünstiger als der Vorgänger, das Surface Pro, sein. Es wird außerdem unter dem Namen Surface Go laufen. 

Für optimales Arbeiten wird das Tablet ebenfalls Unterstützung für Touch und den Surface Pen mitbringen und, je nach Kundenwunsch, mit 4 oder 8 GB RAM ausgeliefert. Auch kann sich der Kunde aussuchen, ob er einen 64 oder 128 GB großen Flash-Speicher haben möchte. 

Das neue Tablet wird standardmäßig mit Windows 10 (im S-Mode) ausgeliefert, wer dies nicht möchte, kann den Modus aber auch manuell ausschalten. In Sachen Akkulaufzeit soll das Gerät zudem 9 Stunden durchhalten, der etwas stärkere Surface-Vorgänger schafft 4,5 Stunden mehr.   

Das Surface Go ist außerdem mit einem USB Typ C-Anschluss sowie einem Schlitz für microSD-Karten ausgestattet. Zudem gibt es eine 3,5 mm-Klinke und einen Surface Connector. Ein LTE-Modell soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Im Vergleich zum iPad ist das neue Tablet etwas schwerer und dicker, wird aber wie auch sein Vorgänger mit einem Standfuß ausgestattet sein. Das neue Modell ist bereits online bestellbar und soll bei uns Ende des Monats ausgeliefert werden. In den USA geschieht dies wie immer etwas schneller. Preislich wird das Gerät wohl bei unter 450 Euro liegen.

Microsoft, Surface Tablet, Tablet