zurück
Nov
05
2015

Neues Sicherheitsupdate bei Android 6.0

Nach nur vier Wochen steht bei der Android-Version Marshmallow das erste Sicherheitsupdate an, da Google von sieben gefundenen Bedrohungen zwei als kritisch und vier als hoch bewertet hatte. Die Verteilung des Updates erfolgt drahtlos und und gelangt schrittweise auf die unterstützenden Nexus-Geräte.

Die Bedrohungen beziehen sich besonders auf einige Programmbibliotheken und den Bluetooth- und Telefoniebereich. Unter anderem kann es zu Bedrohungen bei der Wiedergabe von Medien im Browser oder über MMS kommen. Zudem ist die libutils-Bibliothek betroffen, da es möglich ist, dass ein Angreifer bei der Benutzung mithilfe einer manipulierten Datei den Fernzugriff auf das Gerät erhalten kann.  

Die Veröffentlichung des Quellcodes für die Aktualisierung im AOSP-Repository ist spätestens für den 4. November 2015 geplant, woraufhin dieser, wenn er auch für andere Hersteller verfügbar ist, bald verteilt werden könnte.

Aufgrund der jüngsten Stagefright-Bedrohungen hatten viele Hersteller angegeben, neue Sicherheitsupdates einzuführen und den Quellcode einzubauen, sei es regelmäßig oder nur partiell. 

Marshmallow, Android 6.0, Quellcode, Stagefright-Bedrohung