zurück
Apr
23
2018

Neue Spekulationen um das iPhone SE 2

Angeblich sind neue Spekulationen bezüglich des iPhone SE 2 im Umlauf, die etwas über die Optik sowie die verarbeitete Technik verraten.   

Zum Beispiel soll sich das Modell äußerlich nicht wirklich von seinem Vorreiter, dem iPhone SE unterscheiden. Es soll ebenfalls 4 Zoll groß sein und ein schlankes schmales Modell sein. Unter der Haube soll Apple aber allerhand neueste Technik integrieren. Unter der Haube soll Apple aber allerhand neueste Technik integrieren. So bekommt das iPhone SE 2 angeblich einen A10-Fusion-Chip, der derzeit in der 7er-Reihe verbaut ist. Allerdings wird die Gesichtserkennung weiterhin nur den aktuellsten Modellen vorbehalten sein, das SE2 wird „nur“ mit einem Fingerabdrucksensor ausgestattet sein.   

Eine weitere Neuerung des iPhone SE 2 könnte hingegen sein, dass die Kopfhörerbuchse wegfällt. Dies hatte schon bei anderen Modellen für Unmut auf Seiten der Nutzer gesorgt. Interessant und innovativ hingegen wäre es, wenn das neue Gerät kabellos aufgeladen werden könnte. Dafür müsste Apple dem iPhone allerdings eine Rückseite aus Glas spendieren, ob dies der Fall ist, ist noch unklar. 

Außer des iPhone SE 2 könnte Apple aber noch weitere neue Modelle in Planung haben. So sind 11 neue Produktnummern aufgetaucht, die auf neue Geräte schließen lassen. Sie alle sollen mit iOS 11 ausgestattet sein. Wann genau Apple aber diese Modelle enthüllt oder wann das iPhone SE 2 ausgeliefert wird, ist noch nicht bekannt. Letzteres könnte aber in einigen Wochen soweit sein.

Apple, iPhone, iPhone SE 2