zurück
Okt
07
2016

Neue Features für Android 7.1 alias Nougat

Erst am Dienstag wurden Googles neue Pixel-Smartphones der Öffentlichkeit vorgestellt. Jetzt wurde bestätigt, dass diese mit einer Reihe besonderer Features ausgestattet sein werden. So wird es zum Beispiel einen Pixel-Launcher mit runden Icons geben. Aber auch eine Such-Lasche oder eine Kalender-Anzeige werden in dem neuen Update integriert sein. Außerdem soll ein Quick-Switch-Adapter den Nutzern den Umstieg auf ein Pixel-Smartphone erleichtern.  

Eine weitere Neuerung wird sein, dass Google Fotos nun unendlicher Cloud-Speicher zur Verfügung steht, wenn sie mit einem Pixel-Phone in die Cloud geschoben werden. Außerdem werden mit der „Smart-Storage“-Funktion Bilder vom Pixel-Phone gelöscht, wenn diese schon in der Google Cloud sind, um wieder mehr Gerätespeicher freizugeben.  

Neu ist auch der Support-Service, den man anrufen oder anschreiben kann, wenn einem das Pixel-Smartphone Probleme bereitet. Es ist zudem möglich, dem Servicemitarbeiter Screenshots vom Geräte-Bildschirm zu schicken, um so zum Beispiel besser über das Problem informieren zu können. Jedoch gilt es in Deutschland die vorgegebenen Öffnungszeiten zu beachten, in den USA hingegen ist dieser Dienst durchgehend erreichbar.    

Auch in Sachen Kameras gibt es neue Features, wie einen elektronischen Bildstabilisator (EIS 2.), neue Weißabgleich-Voreinstellungen, verschiedene Rastermodi für den Sucher oder auch einen Belichtungsausgleich. Außerdem gibt es einen Smartburst-Modus, mit dem man mehrere Bilder direkt hintereinander machen kann.    

Auch für andere Android-Geräte wird es neue Features in der Nougat-Version geben. So wird der „Night Light“-Blaulicht-Filter auch allen anderen Android-Geräten zur Verfügung stehen. Außerdem werden die Touch- und Display-Leistungen noch einmal überarbeitet und verbessert. 

Pixel-Phone, Android 7.1, Nougat, Features