zurück
Jul
16
2018

Neue Apple-Geräte im Herbst

Eines scheint bereits sicher, nämlich, dass Apple beim nächsten Event in wenigen Wochen drei neue Top-iPhones präsentieren wird. Doch der Fokus wird nicht nur auf Smartphones liegen, sondern auch auf anderen High-End-Geräten.   

So sollen zum Beispiel auch die Apple Watch, das iPad Pro, iMac, Mac Mini und das Macbook sowie Macbook Pro bedacht werden. Die Apple Watch wird vor allem durch einen größeren Bildschirm und vielleicht auch durch ein größeres Gehäuse auffallen und die Herzfrequenz noch besser messen können als bisher. In Sachen iPad Pro könnte es sogar zwei ganz neue Modelle geben, bei denen erstmals auf Touch ID verzichtet wird und stattdessen die neue Face ID zum Einsatz kommt. Apple scheint seine Gesichtserkennung also auf andere neue Modelle auszuweiten.   

iMac sowie Mac Mini werden hingegen wahrscheinlich mit neuen Prozessoren ausgestattet. Der Mac Mini könnte eventuell auch ein neues Design bekommen, beim iMac soll es eine Verbesserung der Grafik-Leistung geben.   

Bei den Macbooks soll es zudem ein neues und preisgünstiges Modell geben und so vor allem Einsteiger ansprechen. Der große Bruder, das Macbook Pro, bekommt auch ein tolles Hardware-Update, welches jetzt schon zu haben ist: So gibt es auch hier neue Prozessoren, einen größeren Arbeitsspeicher und Verbesserungen für die Tastatur. Auch Siri hält durch den Einbau des T2-Chips Einzug auf dem Gerät, womit man ab sofort Anfragen an die KI stellen kann. Ab 200 Euro ist so ein Gerät später zu haben.   

Wir sind schon gespannt, ob sich all diese Vermutungen tatsächlich bewahrheiten werden und was Apple genau auf seinem Event präsentieren wird.

Apple, iPhone, iPad, Neuvorstellung, Hardware