zurück
Okt
02
2014

Microsoft stellt Software Sway vor

Der US-amerikanische Software-Riese Microsoft aus dem sonnigen Kalifornien erweitert sein Office-Paket um die neue Software mit dem Namen Sway. Hierbei handelt es sich um ein innovatives Präsentationsprogramm, das vornehmlich darauf ausgelegt ist, dass die Präsentationen auf allen Endgeräte ansprechend und modern aussehen.

Viele Details, wie beispielsweise die Bildgröße, müssen vom Nutzer nicht mehr per Hand angepasst oder anderweitig kompliziert optimiert werden. Dies übernimmt nun die Software, welche die verschiedenen verwendeten Medien zuerst analysiert und dann dafür sorgt, dass diese schließlich optimal in der Präsentation dargestellt werden. Als Grundlage stehen verschiedene Layouts zur Verfügung, aus denen der Nutzer wählen kann. Auch die Anbindung von verschiedenen Cloud-Diensten ist enthalten, von OneDrive bis YouTube. Aktuell ist eine Preview-Ausgabe für die Nutzer verfügbar, eine Browser-Version existiert ebenfalls bereits. Microsoft plant sogar eine iOS-Version der neuen und vielversprechenden Software Sway.

Wir halten die Software Sway für eine gute und hilfreiche Idee, mit der es Nutzern sehr viel einfacher gemacht werden wird, optisch gute und ansprechende Präsentationen zu erstellen.

Microsoft, Office-Software, Sway