zurück
Aug
17
2016

Meldungen bei Facebook wichtig oder nicht?

Facebook arbeitet stetig daran, die Timeline seiner Nutzer zu verbessern und vermehrt Nachrichten einzuschleusen, die für die User auch wirklich interessant sind. Nun sollen die Meldungen, die die User als wichtig erachten, noch weiter oben stehen.  

Um den Informationsgehalt der Seitenbeiträge einzuschätzen, sollen die Teilnehmer am Feed Quality Program diese beurteilen, indem sie bis zu fünf Punkte für Meldungen vergeben, die sie als besonders relevant ansehen oder zum Beispiel nur einen, wenn die Meldung einen geringen Informationsgehalt für sie hat.  

Aus diesem persönlichen Ergebnis resultierend werden für die User individuelle News-Feed-Meldungen ausgewählt. Bei der Auswahl spielen aber auch das Verhaltensmuster oder die persönlichen Vorlieben der Nutzer eine Rolle. So hat sich gezeigt, dass Nutzer vor allem solche Meldungen als wichtig erachten, die ihre persönlichen Interessen betreffen oder Themen, über die allgemein viel kommuniziert und diskutiert wird.  

Facebook möchte schon länger den News-Feed seiner User umstellen und noch besser an sie anpassen. So stehen die Beiträge von Familie und Freunden mittlerweile weiter oben, zudem will das soziale Netzwerk auch die Qualität der angezeigten Meldungen kontrollieren. 

Facebook, News-Feed, Meldungen