zurück
Mär
30
2016

iPad 2 nach Update funktionsunfähig

Wer die neue Version iOS 9.3 auf seinen Geräten installiert hat, wird Probleme haben, eine Verbindung zu Apples Aktivierungsserver aufzubauen. Es erscheint die Fehlermeldung „Aktivierungsserver vorrübergehend nicht zu erreichen“. Allerdings kann man dieses Problem mithilfe von iTunes lösen, indem man das Gerät mit iTues auf einem Mac oder Windows-PC verbindet. Dort kann das Gerät dann aktiviert werden.  

Allerdings funktioniert dieser Trick nicht beim iPad 2. Nutzer berichten, dass das Gerät seit der Installation der neuen Version, die Anfang der Woche veröffentlicht wurde, unbrauchbar ist. Doch auch hier könnte es eine Lösung geben, nämlich indem man das iPad aus dem Wartungsmodus heraus wiederherstellt. Jedoch gehen dem Nutzer viele seiner Daten verloren, wenn er zuvor kein aktuelles Backup angelegt hat. Aus diesem Grund wird vor der Installation der Version 9.3 ein aktuelles Backup empfohlen, was entweder per iCloud oder lokal in iTunes möglich ist. 

iPad 2, Apple, Update 9.3, iTunes