zurück
Feb
27
2015

Google plant Werbung im Android Play Store

Der US-amerikanische Suchmaschinen-Konzern Google aus dem sonnigen Kalifornien hat eine neue Einkommensquelle erschlossen: Mit Werbung, die direkt im Play Store angezeigt wird, will das Unternehmen nun noch mehr Geld verdienen als bisher eh schon. Bei dieser Idee können Kunden ähnlich wie in der normalen Google-Suche gesponserte Suchergebnisse kaufen. Die bezahlten Treffer werden dann über den eigentlichen Treffern platziert, sowie man es von der Googlesuchmaschine kennt. Sie werden prioristiert und sind im Prinzip Adwords für den Play Store.

Anfang März 2015 soll das Projekt an den Start gehen, doch am Anfang wird nur eine begrenzte Anzahl von Nutzern die neuen Suchergebnisse zu sehen bekommen. In den kommenden Wochen soll das Programm jedoch nach und nach ausgebaut werden, sodass es schließlich auch alle anderen Nutzer nutzen können. Wann genau das sein wird, ist nicht bekannt.

Wir sind gespannt, wie gut diese neue Idee des Geld-Verdienes funktioniert und ob vielleicht auch die Nutzer davon auf irgend eine Art und Weise profitieren können. Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden, wie es mit den Werbeanzeigen im Play Store weiter geht.

Werbung, Play Store, Google