zurück
Aug
31
2017

Google Assistant für das iPhone

Nun reiht sich auch der Google Assistant in die Reihe der digitalen Assistenten auf Apples iPhones ein. So sind neben Apples eigener Assistentin Siri auch schon Alexa von Microsoft oder Cortana von Microsoft vertreten.  

Google Assistant wird in einer eigenen kostenlosen App aufrufbar und steuerbar sein. Diese kann bereits in Deutschland, aber auch Großbritannien und Frankreich heruntergeladen werden. Man benötigt allerdings iOS 9.1 oder eine aktuellere Version des Betriebssystems. Außerdem ist der Google Assistant nur für das iPhone erhältlich, eine passende Version für das iPad wurde noch nicht herausgebracht.  

Googles KI besitzt ähnliche Funktionen wie auch Siri, Cortana oder Alexa. Man kann Fragen stellen, Mails versenden, den Kalender verwalten oder auch Nachrichten oder den Wetterbericht abfragen. Wenn man auf das Mikrofon-Icon klickt, kann man seine Anfrage sprachlich eingeben. Man kann sie aber auch über die Tastatur eintippen.  

Einziger Nachteil könnte aber sein, dass allein Siri zum Beispiel auf Zuruf reagiert. Die anderen digitalen Assistenten müssen erst in der App aktiviert werden, bevor man sie nutzen kann. Dies wird sich auch erstmal nicht ändern, da Apple immer noch eine direkte Integration in das eigene Betriebssystem verwehrt.

Google Assistant, Apple, iPhone, KI, Digitaler Assistent