zurück
Mär
21
2017

Erste Preis-Infos zum neuen Galaxy S8

Laut Evan Blass, einer recht zuverlässigen Informationsquelle, soll Samsungs neues Flaggschiff, das Galaxy S8, einen Neupreis von 800€ haben. Das sind 100€ mehr als man noch für das Galaxy S7 zahlen musste.    

Bei dem Galaxy S8 wird es keine Edge-Variante mehr geben. Außerdem stehen zwei Modelle zur Auswahl, eine Standard- und eine Plus-Variante, beide kommen mit gebogenem Bildschirmrand. Das Plus-Modell kostet noch einmal 100€ mehr.  

Auch in Sachen Zubehörpreise ist einiges durchgesickert. So soll auch eine Dockingstation mit dem Namen Dex für 150€ auf den Markt kommen. Damit soll man sein Gerät mit einer Tastatur und einem Monitor verbinden können, um es wie einen Computer nutzen zu können.  

Auch ein neues Gear-VR-Headset sowie eine 360-Grad-Kamera sind im Gespräch. Ersteres soll bei 130€ liegen, letzteres bei 230€. Somit wird das Headset diesmal etwas teurer, die Kamera hingegen etwas günstiger. Wir sind gespannt, welche Gerüchte sich am 29. März bewahrheiten werden, wenn das Samsung Galaxy S8 offiziell vorgestellt wird.  

Samsung, Galaxy S8, Flaggschiff