zurück
Feb
01
2018

Edge kommt für iOS und Android

Nun sind wir an der Reihe: In Deutschland steht der Edge-Browser für Smartphones endlich zum Download bereit. Neben den USA und Großbritannien gibt es ihn auch schon in Frankreich und China.   

Edge funktioniert wie andere Browser und synchronisiert automatisch Daten und Links von Internetseiten. Darunter befinden sich unter anderem Passwörter oder die Favoritenseiten der Nutzer. Außerdem kann man eine Homepage, die man zuvor auf dem Smartphone geöffnet hat, auch mit Windows 10 ansehen. Auch ein QR-Scanner ist integriert sowie die Möglichkeit, Cortana auf der Suchmaschine bing per Sprachbefehl nach Antworten suchen zu lassen.   

Wer den neuen Browser installieren möchte, benötigt ein iPhone mit mindestens iOS 9 oder ein Android-Smartphone ab der Version 4.4. Bisher gab es überwiegend zufriedene Bewertungen von den Usern. Tablet-Nutzer müssen sich allerdings noch ein wenig gedulden, bis sie Edge nutzen können. Hoffen wir, dass auch sie bald in den Genuss des neuen Browsers kommen.

 

 

 

 

 

Edge, Edge Browser, Microsoft, WIndows 10, iOS, Android