zurück
Aug
31
2018

Duo: Videotelefonate jetzt auch auf dem Tablet

Google hat seinem Video-Nachrichten-Dienst Duo die Möglichkeit der Video-Telefonie auf Tablet-Geräten spendiert. Somit können die User die Duo-App nun auch auf dem Tablet oder ihren iPad nutzen, denn die Funktion gibt es für iOS und Android. Das Videofeld lässt sich auf den ganzen Bildschirm ausweiten, um den Gesprächspartner während des Gesprächs in Großformat zu sehen.   

Bisher konnte man den Videomessenger nur auf Smartphones verwenden. Tablet-Nutzer mussten sich weiter gedulden. Diese Geduld wird nun endlich mit einer Aktualisierung belohnt, durch die man Duo auch auf seinem Tablet nutzen kann, sowohl im Mobilfunknetz als auch über WLAN.   

Außerdem sichert Google seinen Nutzern eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für die Nutzung seiner Videomessenger-App zu. Somit werden alle Videotelefonate verschlüsselt übertragen, die Daten können nicht eingesehen werden. Allerdings hat der Suchmaschinenriese die Anzahl der Gesprächspartner in seinem neuen Update noch nicht erhöht. Somit können weiterhin nur zwei Gesprächspartner mit ihren Geräten an einem Videotelefonat teilnehmen. Vielleicht kommt dieses Feature ja mit einem der kommenden Updates für den Videotelefonie-Dienst hinzu, sodass, wie in einer Konferenz, mehrere Teilnehmer gleichzeitig an dem Video-Telefonat teilnehmen können und miteinander kommunizieren können. 

Duo, Video-Messenger, Google, Tablet