zurück
Okt
11
2018

Die neuen Pixel Phones sind ein Knaller

Google hat nicht zu viel versprochen: Seine neuen Smartphones Pixel 3 und 3 XL gehören erneut zur absoluten Oberliga und können es selbst mit den neuesten iPhones aufnehmen. Die beiden neuen Modelle haben einige spannende Komponenten unter der Haube und kommen wieder mit einer Spitzen-Kamera daher. Google beweist damit erneut, dass der Konzern nicht nur in Sachen Software erfolgreich ist, sondern sich auch auf dem hart umkämpften Smartphone-Markt behaupten kann.   

Die beiden Pixel-Modelle sind staub- und wasserdicht und können Dank der Rückseite aus Glas kabellos geladen werden. Das Gehäuse selbst ist aus Aluminium. Neben dem Smartphone wird auch ein Klinkenadapter sowie ein Paar Ohrstöpsel samt Google Assistant mitgeliefert. Der Ladeständer ist leider nicht im Lieferumfang enthalten und muss für ca. 80 Euro dazugekauft werden. Allerdings hat Google seinen Assistant in den Ladeständer integriert, wodurch man sich jederzeit beim Laden auch seinen Kalender und seine To Do´s zeigen lassen könnte.   

Das Pixel 3 hat einen 5,5 Zoll und das 3 XL einen 6,5 Zoll großen OLED-Bildschirm aus Gorilla Glass 5. Eine Notch hat aber die größere Variante. Außerdem sollen beide mithilfe der Schnellladefunktion innerhalb einer Viertelstunde wieder aufgeladen sein. Unter der Haube arbeitet außerdem der Snapdragon 845-Chip von Qualcomm.   

Das Sahnehäubchen der Pixel Phones sind jedoch abermals die 12 MP-Rückkameras. Diese machen Dank der Hilfe durch Künstliche Intelligenz noch bessere Bilder, da das Gerät schon vor und auch nach dem Drücken des Auslösers einige Fotos aufnimmt, sodass der Nutzer aus mehreren Bildern das schönste auswählen kann. Außerdem sollen auch bessere Nachtaufnahmen gemacht werden können sowie bessere Videos, da die Kamera bewegte Objekte verstärkt im Fokus behalten kann. Auch die Frontkamera mit 8 Megapixel hat Einiges auf dem Kasten. So soll sie verbesserte Gruppenselfies machen und bei einem Selfie automatisch auslösen, wenn die Bildverhältnisse optimal sind.   

Doch bei all den tollen Features sind die Smartphones wie zu erwarten nicht gerade billig. Das kleinere Modell kostet mit 64 GB um die 850 Euro, mit 128 GB sind es noch einmal 100 Euro mehr. Der große Bruder kostet mit der kleineren Speichervariante ebenfalls 950 Euro, in der größeren Variante sind es schon 1050 Euro. Beide Smartphones können schon reserviert werden, Anfang nächsten Monats wird Google sie an die Kunden ausliefern. 

Google, Pixel Phones, Pixel 3, Pixel 3 XL