zurück
Mär
22
2018

Deutsches Instagram mit neuem Feature

Instagram wird in Deutschland um ein neues Feature erweitert: Ab sofort sollen Nutzer über die App auch shoppen können. Auch andere europäische Länder sollen von der Funktion profitieren können. Bisher gab es das Feature nur in den USA. 

Das neue Feature könnte sich als sehr nützlich erweisen, findet man auf Instagram doch immer wieder Bilder von tollen Dingen auf Firmenprofilen, die man selbst gerne hätte. Ein Klick könnte dies nun möglich machen. Sind Artikel auf einem Bild käuflich erwerbbar, so erkennt man dies ab sofort am Einkaufstaschen-Symbol am Bildrand. Klickt man das Bild an, erhält man Preis- und andere Informationen zu den dargestellten Produkten. Außerdem kann man den Link zum Produkt anklicken, der einen direkt in den Online Shop leitet. 

Bedenkt man, dass sich mehr Instagram-Nutzer als gedacht, nämlich um die 200 Millionen, häufig auf Unternehmensseiten aufhalten, scheint es nur logisch, dass die Plattform die Shopping-Funktion nun auch in anderen Ländern integriert. Die Kaufkraft scheint da. 

Möchten Händler die Verkaufsfunktion auf Instagram nutzen, benötigen sie dort einen Business Account. Dieser wird aktiviert, nachdem verschiedene kleinere Auflagen erfüllt wurden. Die Idee dahinter ist, dass neben den großen Konzern-Profilen auch kleinere Betriebe wie zum Beispiel Floristen mit ihren Profilen auf der Plattform bestehen können.

Instagram, Shopping, Online Shopping