zurück
Okt
05
2018

Das kann die Apple Watch 4

Nicht nur die neuen iPhones wurden bei der letzten Apple-Präsentation letzten Monat sehnlichst erwartet, auch die Vorstellung der neuen Apple Watch hatte es in sich. Wir verraten euch hier einige wichtige Infos und Neuerungen, die Apple der Uhr spendiert hat. Leider sind noch nicht alle Funktionen in Deutschland verfügbar, da noch nicht alle Genehmigungen vorliegen, doch Apple arbeitet daran, die fehlenden Features so schnell wie möglich auch zu uns zu bringen. 

Optisch sieht die Watch aus wie ihr Vorgänger, doch schaltet man sie ein, sieht man ein neues und vor allem deutlich größeres Display. Die Ränder sind dabei viel schmaler geworden, doch die Gehäusemaße sind fast die gleichen geblieben, sodass die Armbänder des Vorgängermodells auch bei der neuen Uhr passen.   

Es ist ein großer Vorteil, dass das Display nun größer ausfällt, so können die Inhalte viel besser angezeigt werden. Außerdem ist die Bedienung der Apps per Touch viel angenehmer. Zudem hat Apple die Krone zum Durchscrollen etwas kleiner gestaltet, was das Durchsuchen der Apps erleichtert und auch den Lautsprecher und das Mikro an einer anderen Stelle platziert. Der Klang ist nun viel besser und man muss auch nicht mehr direkt in das Mikro der Uhr „herein sprechen“.   

Außerdem ist die Watch sportlicher geworden und kann dem Sportler während es Trainings helfen oder im Notfall sogar lebensrettend sein. So können die Trainings aufgezeichnet werden und sollte der Sportler fallen und einen Unfall haben, kann die Uhr den Notruf wählen, wenn sie eine Minute lang keine Bewegung mehr wahrnimmt. Den Notruf muss man aber erst in den Einstellungen einschalten. Weiterhin kann man seinen Puls überwachen lassen, sodass die Uhr sich meldet, wenn sie einen zu hohen oder zu niedrigen Puls verzeichnet. Auch eine Funktion zur EKG-Messung ist integriert, allerdings können wir diese noch nicht nutzen. Doch diese Funktion ist bestimmt sehr nützlich und kann Menschen helfen, zum Beispiel Herzprobleme frühzeitig zu erkennen. Wann wir mit der Aktivierung der Funktion rechnen können, ist leider noch unklar. 

Alles in allem ist die Apple Watch 4 ein würdiger Nachfolger und besitzt viele tolle neue Features. Allerdings ist sie recht kostspielig und es ist schade, dass einige Funktionen bei uns noch nicht aktiviert wurden. Hoffen wir, dass Apple diese Aktivierungen in naher Zukunft gelingen und auch wir von all den neuen Funktionen profitieren können.

Apple, iPhone, Apple Watch, Apple Watch 4