zurück
Jun
29
2018

Das Galaxy S10 soll wieder ein Knaller werden

Leider hat Samsungs Smartphone Galaxy S9 nicht den gewünschten Erfolg gebracht und sich nicht so oft verkauft, wie es sich die Südkoreaner erhofft hatten. Dies soll sich aber mit dem kommenden Gerät wieder ändern.   

So sind zu dem neuen Modell Galaxy S10 schon unglaublich viele Gerüchte im Umlauf, nun kommt noch eines hinzu: Nämlich dass es drei Varianten des neuen Flaggschiffs geben soll. Bisher war es üblich, dass Samsung pro Modellreihe nur zwei Varianten herausgegeben hat.   

Ein Grund für diese Neuerung ist, dass Samsung so wieder mehr Kunden für die Modelle begeistern und gewinnen will, wenn die Leute sich aus mehreren Modellvarianten ein passendes Smartphone aussuchen können. Außerdem sollen die neuen Flaggschiffe in Sachen Technik und Software Einiges unter der Haube haben. Dabei soll jede Variante ein anderes tolles Feature aufweisen, worin es sich von den anderen beiden Modellen unterscheidet. Jedoch werden alle Geräte angeblich mit einem Fingerabdrucksensor ausgestattet sein, der auf der Vorderseite unter dem Bildschirm liegt. An dieser Technologie will der Konzern aber noch weiter feilen.   

Die Smartphones haben, wie Quellen berichten, anscheinend die Bezeichnung „Beyond“. Ein Gerät wird außerdem größer sein als die anderen beiden, zudem wird eines von ihnen eine Triple-Kamera besitzen. So haben die Kunden später eine größere Auswahl, wenn sie aus drei verschiedenen Modellen wählen können.   

Alle drei Modelle werden im ersten Halbjahr 2019 auf den Markt kommen. Bis dahin wird es sicherlich noch weitere Spekulationen und Gerüchte um das Galaxy S10 geben, wir sind auf jeden Fall sehr gespannt, was sich am Ende bewahrheitet und welche Behauptungen sich doch noch als heiße Luft herausstellen.

Samsung, Smartphone, Galaxy S10