zurück
Okt
25
2014

Apple gibt Betatest-Umgebung Testflight frei

Testflight ist eine einfach Plattform für iOS-Apps, über die Apps in der Entwicklung einfach an Betatester verteilt werden können. Die Plattform existiert bereits seit einiger Zeit, wurde am im Februar diesen Jahres von Apple gekauft.

Mit der Plattform ist es möglich, bis zu 1000 Testern die Anwendung zur Verfügung zu stellen, diese können dann einfach die neue Version herunterladen. Voraussetzung dafür ist nur, dass die Testflight-App auf jedem Gerät des Testers installiert ist. Weiterhin können vom Entwickler bis zu 25 interne Tester definiert werden, um Neuerungen vorab in kleinem Kreis testen zu können.

Bevor Apple Testflight nun bei sich integriert hat, konnte man beliebige Apps über die Plattform testen. Nun sind an die Nutzung ein paar Voraussetzungen gebunden. So muss die App zunächst durch den "Beta App Review". Die App muss zu diesem Zeitpunkt bereits alle Regeln für das Einstellen in den AppStore erfüllen. Laut Apple, muss aber nicht jede Version dort durch, sondern nur die, welche signifikate Änderungen enthalten.

Testflight, Apple, Betatest Apps