zurück
Okt
27
2016

2017: Neue Smartphone-Modelle von Samsung

Nach der Katastrophe um das Galaxy Note 7, bei der mehrere Geräte in Flammen aufgegangen sind, bemüht sich der südkoreanische Konzern, Wiedergutmachung zu leisten und sein angeschlagenes Image wieder aufzubessern.  

So kündigte Samsung an, dass die Kunden weltweit ihr altes Note 7 gegen ein vergünstigtes Galaxy S7 oder ein S7 edge eintauschen können. In Südkorea bietet der Konzern seinen Kunden zudem an, anstatt einer Geräte-Finanzierung von 24 Monatsraten nur 12 zahlen zu müssen. Das Folgemodell würden sie, sofern sie Mitglied im Galaxy-Club sind, ebenfalls vergünstigt und früher erhalten.  

Mit dieser Bekanntgabe hat der Konzern bestätigt, dass es im nächsten Jahr gleich zwei neue Smartphone-Modelle geben wird: Das Galaxy S8 und das Galaxy Note 8. Zuvor wurde spekuliert, ob Samsung die Note-Reihe nach dem Note 7-Debakel vielleicht sogar ganz einstellen könnte.  

Während es über das Note 8 noch keine Details gibt, sind über das Galaxy S8 schon einige Spekulationen im Umlauf. Soll soll es u.a. mit einem im Zehn-Nanometer-Verfahren produzierten Exynos-Prozessor ausgestattet sein. Dies und weitere Informationen zum Smartphone will Samsung angeblich schon im Februar auf dem Mobile World Congress 2017 präsentieren. 

Samsung, Galaxy S8, Galaxy Note 8