zurück
Jan
19
2017

Neues Feature für Google Maps

Google hat anscheinend vor, ein neues Feature in seinen Kartendienst Google Maps einzubauen. In Zukunft soll es eine Funktion geben, die die Parksituation am Zielort anzeigen kann, damit man in einer fremden Stadt nicht ewig nach einem Parkplatz suchen muss, sondern dank der Funktion bestenfalls direkt zu einem freieren Bereich in der Nähe geleitet wird.  

Diese Information will Android Police von einem Tippgeber erfahren haben. Eine Bestätigung von Google gibt es noch nicht. Doch das Feature könnte sehr interessant sein, da der Fahrer bei der Planung seiner Route schon über die Parksituation am Ziel informiert wird. Diese Parkplatzinformationen errechnet Google demnach aus Erfahrungswerten und informiert den Fahrer mit Hilfe drei verschiedener Warnstufen über die Parkplatzsituation: Von leicht (easy) über mittel (medium) zu begrenzt (limited). Sind die Parkplätze begrenzt, so leuchtet das Icon bei der letzten Stufe rot auf, das direkt neben der angegebenen Fahrtzeit zu sehen ist. Bei leicht und mittel blinkt es blau.  

Die neue Funktion soll allerdings nur bei öffentlichen Orten funktionieren, wie zum Beispiel bei Einkaufszentren oder Flughäfen. Die Auswertung der Parkplatzsituation in kleinen Seitenstraßen oder Baugebieten wäre dafür zu aufwendig. Dennoch macht das Feature Sinn, damit ein Ortsfremder schon vorher weiß, ob die Parkplatzsituation am Zielort schwierig ist und ob er für einen guten Parkplatz ein Stückchen weiter fahren muss. 

Google Maps, Parkplatzsituation