zurück
Feb
29
2016

Neue iOS-Beta-Version verfügbar

Die neue Version von Apples Betriebssystem mit der Bezeichnung iOS 9.3 Beta 4 behebt endlich den lästigen Datumsfehler, der beim Deaktivieren der automatischen Zeiteinstellung und des Zurücksetzens des Datums auf 1970 dafür sorgte, dass 64-Bit-Geräte nach einem Neustart in einer anhaltenden Boot-Schleife hängen geblieben waren.  

Es gibt nun zwei Methoden zur Lösung des nervigen Problems teilt der iPhone-Konzern seinen Kunden mit: Zum einen kann das Gerät nur noch auf den 01.01.2001 als frühestes Datum gestellt werden, zum anderen können bereits unbrauchbar gemachte Geräte „wiederbelebt“ werden, indem man diese an den Rechner anschließt und in iTunes die Wiederherstellen-Funktion nutzt. Danach sollte das Gerät wieder funktionieren ohne sich aufzuhängen. 

Neben der Fehlerkorrektur der Datumseinstellung soll das Update, das im März veröffentlicht wird, noch weitere Funktionen beinhalten. Wir hoffen, dass die lästigen Probleme dann endgültig der Vergangenheit angehören und dass es keine neuen Schwierigkeiten mit dem Update geben wird. 

iOS, Datumsfehler, iOS 9.3 Beta 4