zurück
Dez
07
2017

Facebook präsentiert neuen Kinder-Messenger

Da jüngeren Kindern das Anlegen eines Facebook-Accounts verboten ist, hat Facebook sich etwas einfallen lassen und einen Messenger entwickelt, der speziell für Kinder ausgelegt ist: Messenger Kids! 

Mit diesem Messenger ist ein eigener Facebook-Account unnötig, denn die Kinder chatten ausschließlich über Messenger Kids. So sollen sie ein Stück weit an Facebook teilhaben können, ohne aber Inhalte zu sehen, die für sie gefährdend sein können. Außerdem soll die neue App kindgerecht gestaltet sein, das heißt, dass zum Beispiel Gifs oder animierte Bilder, die man in den Text einfügen kann, auf Kinder angestimmt sind. Zudem wird die App frei von Werbung sein.   

Die Kontakte, mit denen ein Kind kommunizieren möchte, müssen zuvor von den Eltern bestätigt werden, erst dann kann der Chat stattfinden. Hierbei spielt es aber keine Rolle, ob der Kontakt einen Facebook-Account hat und über den „normalen“ Messenger schreibt oder über den Kids-Messenger. 

Allerdings ist Messenger Kids vorerst nur in den USA verfügbar, ob und wann auch Kinder aus Deutschland und anderen Ländern den neuen Dienst nutzen können, ist noch nicht klar. 

Facebook, Messenger, Messenger Kids, Chat, Kinder