zurück
Sep
12
2017

Übernimmt Google einen weiteren Konzern?

HTC schwächelt – und das schon seit längerer Zeit. Abhilfe könnte Google schaffen, indem der Konzern das stark angegriffene Unternehmen vor der Pleite bewahrt. Gespräche zu einer Übernahme laufen schon länger.    

Lange hatte HTC versucht, auf dem Smartphone-Markt Fuß zu fassen und mit den anderen Top-Marken mithalten zu können. Dieses Vorhaben konnten die Taiwaner leider nicht umsetzen. Und aktuell steht der Konzern schlechter da denn je. Hier kommt Google ins Spiel, denn laut der China Times würden die beiden Unternehmen über eine Lösung verhandeln. Es könnte sein, dass der Suchmaschinenriese das angeschlagene Unternehmen aus Taiwan schluckt oder aber als Partner fungiert.    

Google und HTC haben auch früher schon zusammengearbeitet, so hatte HTC bei der Entwicklung der Pixel-Phones seine Finger im Spiel. Strategisch gesehen ist die Übernahme für Google also ein guter Schachzug, kann der Konzern so auf weiteres wichtiges Fachwissen und eine langjährige Erfahrung bauen. Auch bestehende Patente könnten eine Rolle spielen. Es bleibt jedoch abzuwarten, was aus den angeblichen Gesprächen, und was mit HTC passieren wird.

Google, HTC, Übernahme, Smartphone