zurück
Feb
13
2015

Österreich möchte Bitcoinkauf durch Coupons anbieten

Das Grazer Start-up Unternehmen Coinfinity will den Kauf von Bitcoins für Interessenten in Österreich erleichtern, indem sie an zahlreichen Kiosken im Land Gutscheine kaufen können, welche anschließend mit Hilfe der Website bitcoinbon.at in Bitcoins eingelöst werden können. Anfang Februar 2015 ist Coinfinity mit dem „Gutschein-Projekt“ an den Start gegangen und bietet Bitcoinbons in Höhe von 25, 50 oder 100 Euro mit einer zwölfmonatigen Gültigkeit an. 

Bitcoinbons erfordern, anders als der Kauf über eine regulierte Bitcoinbörse, keine Registrierung mit persönlichen Daten. Somit wird der Erwerb von Bitcoins in Österreich durch 600 teilnehmende Lotto-und Tabak-Läden für die Kunden erleichtert. Eine weitere Expansion ist denkbar, zunächst soll jedoch die Zahl der Verkaufsstellen in Österreich selbst erhöht werden. Über die zukünftige Einführeng in anderen Ländern wird jedoch nachgedacht. 

Wir halten das Projekt für eine sinnvolle Idee, denn so wird den Menschen ein neuer Weg des Bitcoin-Erwerbs angeboten.

Bitcoin, Startup Coinfinity, Bitcoins im Kiosk