Internet-Agentur vs. Softwareschmiede

Softwareschmiede

 

Häufig werden alle Firmen, die Dienstleistungen für den Internetbereich anbieten, als Internet-Agenturen oder einfach nur als Agenturen bezeichnet. Daneben besteht der Begriff der Softwareschmiede, oder ähnlich Software-Agentur.

Was aber ist nun der Unterschied und welche Firma gehört eher wohin? Wir selbst verstehen uns mehr als Softwareschmiede als Agentur, aber irgendwie auch als Internet-Agentur, da wir viele Projekte natürlich im Internet umsetzen. Softwareschmiede aber vor allem deshalb, da unser Fokus auf der Funktionalität liegt und der Abbildung individueller Prozesse mittels Software. IT-Spezialisten und Programmierer bilden das Herzstück jeder Softwareschmiede, bei Agenturen sind es häufig Projektmanager, Marketingspezialisten und Designer.

Agenturen verwenden häufig Standardsoftware und passen diese dann nur leicht an, hierbei stehen vor allem Design und Marketing im Vordergrund. Natürlich werden auch hier Entwickler benötigt, die die Anpassungen vornehmen und das Design des Systems anpassen, allerdings sind dies eher Standardprozesse, bei denen man nicht zu tief in die Programmierung eintauchen muss.

Oft werden wir gefragt „Macht Ihr denn auch Internetseiten?“. Ja natürlich, aber eben ist das, was man auf den ersten Blick sieht, nicht alles. Die komplexen Prozesse im Hintergrund sind so erstmal nicht zu erkennen, diese müssen aber wirklich programmiert werden, wenn sie über die Funktionen von eventuell verwendeter Standardsoftware hinausgehen.

Mintellity ist aber nicht nur Softwareschmiede oder Internet-Agentur, sondern ein Full-Service-Anbieter mit Schwerpunkt Programmierung; falls wir es nicht selber machen, haben wir auf jeden Fall einen Partner, mit dem wir es zusammen machen, Sie als Kunde haben nur einen Ansprechpartner.

Die oben genannten „Definitionen“ gelten auf keinen Fall universell, sondern wurden so von uns definiert, um eine Abgrenzung zu schaffen.

zurück zur Startseite